Die Volumenstrom-Messung entwächst den Kinderschuhen

 

Von der Vor-Ort-Kalibration bis hin zur Druck-Temperatur-Kompensation an Bord

 
Wissen Sie wieviel hier strömt? Lüftungskanäle an einem Industriegebäudezoom
 

Über lange Jahre wurde die Volumenstrom-Messung in ihrer Bedeutung für Luftqualität und Betriebskosten unterschätzt. Allerdings setzt sich inzwischen die Erkenntnis durch, dass ein zu hoher Volumenstrom in Klima- und Prozessluftanlagen deutlich überzogene Betriebskosten mit sich bringt. Neben der höheren Energieaufwendung für die Luftbewegung mittels Ventilator entstehen auch bei der kostspieligen Luftaufbereitung (Kühlen, Heizen, Befeuchten oder Entfeuchten) spürbare Zusatzkosten, wenn größere Luftvolumina als benötigt konditioniert werden.

Betreiber und Planer haben erkannt, dass ein zu niedriger Volumenstrom auch problematisch sein kann, da er eine Unterversorgung mit sich bringt. Nicht zuletzt kann ein zu niedriger Volumenstrom auch hygienische Probleme mit sich bringen, begonnen bei einer Sauerstoff-Unterversorgung für Personen, bis hin zu eskalierender Keimbildung bei zu langsam bewegter befeuchteter Luft bei der Produktherstellung.

Schaltschrank-Einbau des Volumenstrom-optimierten Messumformers P 34zoom

Diese Problematik hat der Messtechnik-Spezialist halstrup-walcher erkannt und gleich mit einem ganzen Angebotspaket reagiert:

  1. Bereitstellung von Messumformern, die optimal auf die Bedürfnisse der Volumenstrom-Messung zugeschnitten sind, z. B. der jetzt neu in den Markt eingeführte Differenzdruck-Messumformer P34
  2. Auswahl, Lieferung und (auf Wunsch) Montage des passenden Wirkdruckgebers. Hier gilt es, den passenden Kompromiss zwischen Budget und Genauigkeitsanforderung zu finden.
  3. Volumenstrom-Kalibration im akkreditierten Labor (Akkreditierung in Vorbereitung):
    Zukünftig können Wirkdruckgebern auch Balometer, Ventilatoren und
    ganze Messstrecken kalibriert werden. 

Der Unterschied liegt vor allem darin, alle relevanten Aspekte der Volumenstrom-Messung gesamtheitlich zu betrachten. Erst eine qualitativ einwandfreie, stationäre (dauerhafte) Volumenstrom-Messung kann in der Praxis dabei unterstützen, Luftqualität und Betriebskosten im Griff zu halten.

weiterlesen (tiefergehende Informationen)

Messtechnik


Sie suchen nach einer Lösung, um den Volumenstrom in Luftkanälen zuverlässig zu erfassen? Bitte folgen Sie den wenigen Schritten unseres Konfigurators für Volumenstrom-Messsysteme und senden uns eine Anfrage.

 
 
 
 

© 2016 halstrup-walcher GmbH | Stegener Str. 10 | D-79199 Kirchzarten | Telefon +49 7661 3963-0 | info@halstrup-walcher.de | AGB | Impressum | Datenschutz