Aktuelles und Pressemeldungen

  • 05.04.2017

    Erfolgreiche Teilnahme beim 14. Freiburg Marathon

    Erfolgreiche Teilnahme beim 14. Freiburg Marathon

    Insgesamt sechs Mitarbeiter der Halstrup-Walcher-Gruppe nahmen am Freiburg Marathon teil. Das Laufevent fand am 02. April 2017 in der Innenstadt Freiburgs statt. Die zwei Läufer Denise Otto und Ulrich Siegel bestritten den Halbmarathon mit 21 Kilometern. In der firmeninternen Marathon-Staffel starteten Manuala Saier, Mathias Hils, Marcus Jurschitza und Jasmin Klein. Sie teilten sich die Gesamtstrecke in je zwei sieben und je zwei 14 Kilometer-Läufe auf. Als Team konnten Sie den Marathon in weniger als vier Stunden bezwingen. Wir gratulieren allen Läufern zu ihrer sportlichen Leistung!

  • 20.03.2017

    US-Visum für halstrup-walcher Positioniersysteme

    US-Visum für halstrup-walcher Positioniersysteme

    Mit den Positioniersystemen der 3er Familie wird eine schnelle, präzise Positionierung von Verstellachsen in Maschinen perfekt umgesetzt. Die elektrischen Antriebe sind nun für die Märkte in den USA und Kanada für die Einhaltung der Prüfstandards nach UL, CSA und ANSI zertifiziert. Das Zertifikat wird von der akkreditierten NRTL-Prüfstelle (Nationally Recognized Testing Laboratory) TÜV Süd Product Service GmbH nach den Richtlinien der amerikanischen und kanadischen Behörden geprüft und vergeben.

  • 06.03.2017

    Buongiorno da Milano! Niederlassung in Italien gegründet

    Buongiorno da Milano! Niederlassung in Italien gegründet

    Ab sofort ist halstrup-walcher in Italien durch eine eigene Tochterfirma, die halstrup-walcher S.r.l. vertreten. Die langjährige Vertretung für Messtechnik FISME wird seine Bestandskunden weiterhin betreuen. Mit der neuen Tochtergesellschaft soll die Betreuung der Vertretung und der Kunden vor Ort weiter verbessert werden. „Mit dem Geschäftsführer Dario Branchi haben wir einen erfahrenen Mann gewinnen können, der neben der Bestandskundenpflege auch Neuumsätze generieren wird.“ so Christian Sura, Geschäftsführer Vertrieb der halstrup-walcher GmbH. Mit der Gründung der Vertriebsgesellschaft wird die Strategie der Internationalisierung weiter verfolgt. Der Vertrieb in Italien wird so konsequent ausgebaut. Seinen Einstand wird Dario Branchi auf der SPS IPC Drives in Parma feiern. Dort haben die italienischen Kunden die Gelegenheit, mit halstrup-walcher auf die neue Firma anzustoßen.

  • 21.02.2017

    Mitarbeiter auf schnellen Brettern

    Mitarbeiter auf schnellen Brettern

    Am Samstag, den 18.02.2017 startete er wieder – der halstrup-walcher-Skibus. In den frühen Morgenstunden fuhr er von Freiburg in Richtung Bregenzerwald ins Skigebiet nach Damüls-Mellau. Auch wenn es rund um Kirchzarten ebenfalls Skigebiete gibt, ist es doch etwas Besonderes einmal andere Hänge zu erkunden. Diese Gelegenheit nutzten insgesamt 23 Mitarbeiter und Angehörige und genossen ihre Abfahrt auf schnellen Brettern bei tollen Bedingungen. Der Skiausflug bot die Gelegenheit, seine Teamkollegen außerhalb des Arbeitsalltags kennenzulernen und wurde von halstrup-walcher bezuschusst.

  • 13.02.2017

    Jeder Kilometer zählt! - Spende an Ride2live und Bürgerstiftung Kirchzarten

    Jeder Kilometer zählt! - Spende an Ride2live und Bürgerstiftung Kirchzarten

    Die sportlichen Aktivitäten der halstrup-walcher Sportteams wurden auch in diesem Jahr wieder honoriert. Im Jahr 2016 wurden beim wöchentlichen Training und bei öffentlichen Veranstaltungen insgesamt 3.600 Kilometer zurückgelegt – 2.200 davon beim Radfahren und 1.400 beim Nordic Walking. Pro Kilometer wurde je ein Euro gespendet: 2.200 Euro gingen an den Verein Ride2live, der sich für an Krebs erkrankte Kinder einsetzt. 1.400 Euro ging an die Bürgerstiftung in Kirchzarten. In den letzten Jahren waren die Summen bei je 1.000 Euro gedeckelt. Die Deckelung wurde von der Geschäftsleitung für 2016 aufgehoben, da halstrup-walcher ein gutes Jahr hatte und das Unternehmen somit die Möglichkeit hat, eine gute Sport-Initiative im Haus und gute Initiativen in der Gemeinde noch mehr zu unterstützen als geplant.

  • 22.12.2016

    Neues Kalibrierlabor für Durchfluss (Volumenstrom / Massenstrom)

    Neues Kalibrierlabor für Durchfluss (Volumenstrom / Massenstrom)

    Eine exakte und reproduzierbare Messung des Durchflusses in Lüftungs- und Prozessluftanlagen ist heute wichtiger denn je. Die Einsatzgebiete reichen von der Erfassung der verbrauchten Luftmenge bis hin zur Sicherstellung einer stetigen Belüftung, wie beispielsweise zum Schutz der Mitarbeiter oder der Umwelt bei der Arbeit mit Gefahrenstoffen. In allen Fällen gilt: Die eingesetzten Messgeräte müssen verlässliche Werte liefern. Daher sind regelmäßige Kalibrierungen notwendig.

  • 15.12.2016

    Bronzemedaille für Positioniersysteme mit IO-Link beim Automation Award 2016

    Bronzemedaille für Positioniersysteme mit IO-Link beim Automation Award 2016

    Im Rahmen der SPS IPC Drives wurde der Automation Award 2016 veranstaltet. Die Fachzeitschrift elektro AUTOMATION des konradin-Verlages ist bei dieser Auszeichnung federführend. Die Entscheidung lag am Ende aber nicht bei der Jury, die für die Nominierung verantwortlich war, sondern bei den Fachbesuchern der Messe. Sie konnten für ihr Highlight-Produkt aus den TOP 5 der nominierten Produkte in zwei Kategorien abstimmen. Die Positioniersysteme mit IO-Link von halstrup-walcher haben in der Kategorie Systeme: Steuerungstechnik & Systemlösungen den dritten Platz erreicht und es aufs Treppchen geschafft.

  • 12.10.2016

    Positioniersysteme mit IO-Link unter den TOP 5

    Positioniersysteme mit IO-Link unter den TOP 5

    halstrup-walcher ist in der Kategorie „Steuerungstechnik & Systemlösungen“ für den Automation Award 2016 nominiert. Die Positioniersysteme mit IO-Link von halstrup-walcher gehören zu den TOP 5 aller eingereichten Beiträge. Die Chance den begehrten Branchenpreis zu gewinnen stehen somit sehr gut. Die Verkündung der Platzierung und die Preisvergabe finden am 08. Dezember 2016 statt.

  • 11.10.2016

    IO-Link Community: Alle für einen Standard

    IO-Link Community: Alle für einen Standard

    Im Rahmen des Treffens der IO-Link Community sprach der vielseitige Teilnehmerkreis über die Historie des Punkt-zu-Punkt-Standards, über die Funktionalität und die vielseitigen Möglichkeiten in der Anwendung sowie über Vorteile der Sensor/Aktor-Kommunikationslösung auf dem Weg zu Industrie 4.0. Bisher hat halstrup-walcher seine Positioniersysteme z.B. mit CAN, Profibus, Profinet oder Ethernet/IP ausgerüstet, aber mittlerweile kommt von Kunden auch der Wunsch nach einer Version mit IO-Link. Beim letzten Meter in der Maschine auf IO-Link statt auf Ethernet zu setzen, kann durchaus Vorteile bieten. Schwächen sieht halstrup-walcher bei der für Aktuatoren noch relativ limitierten Stromversorgung über den IO-Link-Standard, der ja aus der Sensorwelt kommt. Entsprechend wünschen wir uns an dieser Stelle eine Erweiterung des Standards.

  • 29.09.2016

    Gesundheit und Teamgefühl aktiv fördern – eine Win-win Situation für Unternehmen und Mitarbeiter

    Gesundheit und Teamgefühl aktiv fördern – eine Win-win Situation für Unternehmen und Mitarbeiter

    Gesundheit und Wohlbefinden der Mitarbeiter sind wichtige Themen in Unternehmen. Schließlich wird der Großteil des Tages mit den Kollegen am Arbeitsplatz verbracht. Dass Unternehmen mit einer arbeitnehmerfreundlichen Kultur bessere Ergebnisse erzielen, daran glauben nicht nur die Big Player im Silicon Valley. Auch bei mittelständischen Familienunternehmen im Dreisamtal ist das gute Lebensgefühl ein wichtiger Posten in der Management-Strategie geworden.

 
 
 

© 2017 halstrup-walcher GmbH | Stegener Str. 10 | D-79199 Kirchzarten | Telefon +49 7661 3963-0 | info@halstrup-walcher.de | AGB | Impressum | Datenschutz