Aktuelles und Pressemeldungen

  • 13.02.2017

    Jeder Kilometer zählt! - Spende an Ride2live und Bürgerstiftung Kirchzarten

    Die sportlichen Aktivitäten der halstrup-walcher Sportteams wurden auch in diesem Jahr wieder honoriert. Im Jahr 2016 wurden beim wöchentlichen Training und bei öffentlichen Veranstaltungen insgesamt 3.600 Kilometer zurückgelegt – 2.200 davon beim Radfahren und 1.400 beim Nordic Walking. Pro Kilometer wurde je ein Euro gespendet: 2.200 Euro gingen an den Verein Ride2live, der sich für an Krebs erkrankte Kinder einsetzt. 1.400 Euro ging an die Bürgerstiftung in Kirchzarten. In den letzten Jahren waren die Summen bei je 1.000 Euro gedeckelt. Die Deckelung wurde von der Geschäftsleitung für 2016 aufgehoben, da halstrup-walcher ein gutes Jahr hatte und das Unternehmen somit die Möglichkeit hat, eine gute Sport-Initiative im Haus und gute Initiativen in der Gemeinde noch mehr zu unterstützen als geplant.

  • 22.12.2016

    Neues Kalibrierlabor für Durchfluss (Volumenstrom / Massenstrom)

    Neues Kalibrierlabor für Durchfluss (Volumenstrom / Massenstrom)

    Eine exakte und reproduzierbare Messung des Durchflusses in Lüftungs- und Prozessluftanlagen ist heute wichtiger denn je. Die Einsatzgebiete reichen von der Erfassung der verbrauchten Luftmenge bis hin zur Sicherstellung einer stetigen Belüftung, wie beispielsweise zum Schutz der Mitarbeiter oder der Umwelt bei der Arbeit mit Gefahrenstoffen. In allen Fällen gilt: Die eingesetzten Messgeräte müssen verlässliche Werte liefern. Daher sind regelmäßige Kalibrierungen notwendig.

  • 15.12.2016

    Bronzemedaille für Positioniersysteme mit IO-Link beim Automation Award 2016

    Bronzemedaille für Positioniersysteme mit IO-Link beim Automation Award 2016

    Im Rahmen der SPS IPC Drives wurde der Automation Award 2016 veranstaltet. Die Fachzeitschrift elektro AUTOMATION des konradin-Verlages ist bei dieser Auszeichnung federführend. Die Entscheidung lag am Ende aber nicht bei der Jury, die für die Nominierung verantwortlich war, sondern bei den Fachbesuchern der Messe. Sie konnten für ihr Highlight-Produkt aus den TOP 5 der nominierten Produkte in zwei Kategorien abstimmen. Die Positioniersysteme mit IO-Link von halstrup-walcher haben in der Kategorie Systeme: Steuerungstechnik & Systemlösungen den dritten Platz erreicht und es aufs Treppchen geschafft.

  • 12.10.2016

    Positioniersysteme mit IO-Link unter den TOP 5

    Positioniersysteme mit IO-Link unter den TOP 5

    halstrup-walcher ist in der Kategorie „Steuerungstechnik & Systemlösungen“ für den Automation Award 2016 nominiert. Die Positioniersysteme mit IO-Link von halstrup-walcher gehören zu den TOP 5 aller eingereichten Beiträge. Die Chance den begehrten Branchenpreis zu gewinnen stehen somit sehr gut. Die Verkündung der Platzierung und die Preisvergabe finden am 08. Dezember 2016 statt.

  • 11.10.2016

    IO-Link Community: Alle für einen Standard

    IO-Link Community: Alle für einen Standard

    Im Rahmen des Treffens der IO-Link Community sprach der vielseitige Teilnehmerkreis über die Historie des Punkt-zu-Punkt-Standards, über die Funktionalität und die vielseitigen Möglichkeiten in der Anwendung sowie über Vorteile der Sensor/Aktor-Kommunikationslösung auf dem Weg zu Industrie 4.0. Bisher hat halstrup-walcher seine Positioniersysteme z.B. mit CAN, Profibus, Profinet oder Ethernet/IP ausgerüstet, aber mittlerweile kommt von Kunden auch der Wunsch nach einer Version mit IO-Link. Beim letzten Meter in der Maschine auf IO-Link statt auf Ethernet zu setzen, kann durchaus Vorteile bieten. Schwächen sieht halstrup-walcher bei der für Aktuatoren noch relativ limitierten Stromversorgung über den IO-Link-Standard, der ja aus der Sensorwelt kommt. Entsprechend wünschen wir uns an dieser Stelle eine Erweiterung des Standards.

  • 29.09.2016

    Gesundheit und Teamgefühl aktiv fördern – eine Win-win Situation für Unternehmen und Mitarbeiter

    Gesundheit und Teamgefühl aktiv fördern – eine Win-win Situation für Unternehmen und Mitarbeiter

    Gesundheit und Wohlbefinden der Mitarbeiter sind wichtige Themen in Unternehmen. Schließlich wird der Großteil des Tages mit den Kollegen am Arbeitsplatz verbracht. Dass Unternehmen mit einer arbeitnehmerfreundlichen Kultur bessere Ergebnisse erzielen, daran glauben nicht nur die Big Player im Silicon Valley. Auch bei mittelständischen Familienunternehmen im Dreisamtal ist das gute Lebensgefühl ein wichtiger Posten in der Management-Strategie geworden.

  • 19.09.2016

    Automatisierte Formatverstellung mit IO-Link

    Automatisierte Formatverstellung mit IO-Link

    halstrup-walcher hat durch seine Vorreiterrolle auf dem Gebiet der Kompatibilität mit verschiedenen Feldbussen weitergedacht und bietet als erster Aktorik-Hersteller auch Positionierantriebe mit IO-Link Schnittstelle an.

  • 01.08.2016

    Wir gratulieren allen Teilnehmern der Schwimmnacht 2016 in Kirchzarten

    Wir gratulieren allen Teilnehmern der Schwimmnacht 2016 in Kirchzarten

    Zahlreiche Wasserratten aus der Region freuten sich über das herrliche Wetter bei der Schwimmnacht im Dreisambad in Kirchzarten am 29.07.2016. In verschiedenen Disziplinen konnten sich die Schwimmer und Schwimmerinnen beweisen und stellten zum Teil sogar neue Rekorde auf. Als einer der Hauptsponsoren freut sich halstrup-walcher ebenso über den großen Erfolg der Veranstaltung und gratuliert allen Teilnehmern und Teilnehmerinnen zu der tollen sportlichen Leistung.

  • 01.08.2016

    halstrup-walcher gewinnt Solar-Sprint 2016 in Kirchzarten

    halstrup-walcher gewinnt Solar-Sprint 2016 in Kirchzarten

    Am Dienstag den 19. Juli 2016 fand der Solar-Sprint in Kirchzarten statt. Ein wolkenloser Himmel sorgte für optimale Bedingungen am Renntag. Ziel des Wettbewerbs war es, mit einem selbst konstruierten Solarauto schnellst möglichst eine vorgegebene Strecke von 10 Metern zurückzulegen. Für den Bau des Fahrzeuges hatten die Teams zuvor zwei Wochen Zeit.

  • 23.06.2016

    Biketeam hat widrigen Bedingungen getrotzt

    Durch Regen und Schlamm kämpfte sich das halstrup-walcher Biketeam am Sonntag beim 18. Black Forest UltraBike-Marathon. Christian Hauser bestritt die Speed Track Strecke mit 52 Kilometern und 1180 Höhenmetern. Seine Teamkollegen meisterten den 43 Kilometer langen Short Track von Hinterzarten nach Kirchzarten mit 900 Höhenmetern. Nach wochenlanger gemeinsamer Vorbereitung startete das Team in der Firmenwertung und fuhr insgesamt 396 Kilometer ein. Am Ende sind alle heil im Ziel angekommen. Darauf könnt ihr stolz sein!

  • 06.06.2016

    Weniger Kabelsalat in Maschinen

    Weniger Kabelsalat in Maschinen

    Die Verkabelung der elektrischen Antriebe zur Formatverstellung mit Positioniersystemen ist unumgänglich und ein Thema über das sich Maschinenbauer vor dem Aufbau einer Maschine Gedanken machen sollten. Beim Einrichten der Maschine und im Servicefall kann die richtige Verkabelungsmethode Zeit und Ärger sparen. Und Sie können bei der Automatisierung der Formatverstellung mit Positioniersystemen den Durchblick behalten.

  • 02.06.2016

    Erfolgreiche Bilanz des Firmenteams beim Nordic Walking Event in Zarten

    Zum sechsten Mal fand am Sonntag, 29. Mai 2016 das Nordic Walking Event in Zarten statt. halstrup-walcher war nicht nur als Premium-Sponsor vertreten, auch die Mitarbeiter der Nordic Walking Gruppe haben sich mit Erfolg an diesem Event beteiligt. Ein Mitarbeiter legte 13 Kilometer zurück. Sechs weitere Mitarbeiter haben jeweils die volle Strecke von 21 Kilometern geschafft. Dabei haben sie ihr Ziel - unter 4 Stunden zu bleiben - nicht nur erreicht, sondern deutlich unterschritten. Wir finden: Darauf könnt ihr echt stolz sein! Inzwischen laufen auch die Vorbereitungen des Bike-Teams für die Teilnahme am Ultra Bike Marathon in vollen Zügen. Eine hervorragende Zwischenbilanz können die Sportler beider Gruppen bereits im ersten Halbjahr ziehen. Das Jahresziel von insgesamt 2000 Kilometern wird voraussichtlich noch bis Ende Juni 2016 überschritten.

  • 10.05.2016

    halstrup-walcher unterstützt auch in diesem Jahr die Special Olympics Baden-Württemberg

    halstrup-walcher unterstützt auch in diesem Jahr die Special Olympics Baden-Württemberg

    Auch in diesem Jahr unterstützt halstrup-walcher wieder junge Sportler, die geistig oder körperlich behindert sind. Mit den Sponsoring ermöglicht das Unternehmen jungen Sportlerinnen und Sportlern die optimale Ausübung ihrer Sportart und die Teilnahme an Sportveranstaltungen und erleichtert die gesellschaftliche Anerkennung und Integration. Denn Sport und Bewegung machen nicht nur eine Menge Spaß, sondern steigern auch die Lebensqualittät jedes Menschen mit Behinderung.

  • 10.03.2016

    Grenzenlos präzise positionieren - erweiterter Positioniersystem-Baukasten zur Formatverstellung

    Grenzenlos präzise positionieren - erweiterter Positioniersystem-Baukasten zur Formatverstellung

    Der Positioniersystem-Baukasten von halstrup-walcher wird um Antriebe mit mehr Drehmoment erweitert. Das bedeutet, dass die Systeme noch flexibler eingesetzt werden können, ohne nennenswerte Änderungen der Außenmaße. Präzise Formatverstellung ist ein wichtiges Thema bei Maschinenbauern in Deutschland. Nicht erst seit „Industrie 4.0“ fragen sich Maschinenentwickler, wie man die Verstellung möglichst reibungslos und dennoch mit großer Flexibilität gestalten kann. Bei dieser Problematik bringt die automatische Formatverstellung große Vorteile.

  • 15.02.2016

    Die Halstrup-Walcher-Gruppe gründet die „Luftmeister GmbH“

    Die Halstrup-Walcher-Gruppe gründet die „Luftmeister GmbH“

    Das Kirchzartener Messtechnik- und Antriebstechnik-Unternehmen halstrup-walcher GmbH erhält eine neue Schwester. Anfang Februar 2016 gründet die gemeinsame Muttergesellschaft Walcher Meßtechnik GmbH vertreten durch Jürgen Walcher das Unternehmen „Luftmeister GmbH“. Schwerpunkt dieser Gesellschaft ist die Volumenstrom-Messtechnik (für Luftanwendungen) sowie die Vermarktung des neuen Luftenergiezählers „Luftmeister“.

  • 01.02.2016

    Lüftungskosten werden verbrauchsgerecht verteilt

    Lüftungskosten werden verbrauchsgerecht verteilt

    Seit über 25 Jahren gilt in Deutschland die Heizkostenverordnung, die bei gemeinschaftlicher Nutzung einer Heizanlage gesetzlich eine verbrauchsabhängige Abrechnung der Kosten festschreibt. Mit dem Luftmeister® EZ bringt der Kirchzartener Messtechnik-Spezialist halstrup-walcher 2016 den weltweit ersten „Luftenergiezähler“ auf den Markt. Er ist in der Lage, in Klima- oder Prozessluftleitungen mit hoher Genauigkeit den Durchfluss zu messen, konkret den Volumenstrom und auch den Massenstrom.

  • 28.01.2016

    halstrup-walcher hat mit Erfolg am Projekt „ECOfit“ teilgenommen

    halstrup-walcher hat mit Erfolg am Projekt „ECOfit“ teilgenommen

    Das ECOfit-Förderprogramm hat zum Ziel, den Umweltschutz in Organisationen zu verbessern. Dabei werden die Organisationen zu Maßnahmen ermutigt, die nicht nur auf die Einhaltung der Umweltvorschriften abzielen, sondern darüber hinaus freiwillige Verbesserungen der Umweltleistung umfassen. Halstrup-walcher hat im Laufe des Projekts Schwachstellen im Umweltschutz analysiert, ein Umweltprogramm erstellt und organisatorische Grundlagen für eine kontinuierliche Verbesserung des betrieblichen Umweltschutzes gelegt.

  • 27.01.2016

    Messung von Luftenergieströmen in der Ziegelindustrie

    Messung von Luftenergieströmen in der Ziegelindustrie

    In nahezu allen Ziegelwerken werden große Luftmengen bewegt. Deren Überprüfung wird dabei aber meist nur im Zuge der Abnahme vorgenommen, nicht aber im weiteren Betrieb. Hier setzt die Messlösung Luftmeister® von halstrup-walcher an. Basierend auf einer präzisen Volumen- und Massenstrommessung in der Luftleitung wird nicht nur die durchströmte Luftmenge aufaddiert. Mit Hilfe von Enthalpie- oder Temperaturfühlern wird zudem die thermische Energie bestimmt, die über die Luftleitung übertragen wird. Auf Grundlage dieser ständig vorliegenden Verbrauchs- und Energieflussinformationen kann die gesamte Lufttechnik und insbesondere deren Wärmerückgewinnung in das betriebliche Energiemanagement einbezogen werden.

  • 21.12.2015

    Sport treiben für einen guten Zweck

    halstrup-walcher hat einen neuen Weg gefunden, Mitarbeiter zum Sport zu motivieren. Pro zurückgelegtem Kilometer spendet die Firma einen Euro an wohltätige Zwecke. Mit dem Ziel von insgesamt 2000 Kilometern war auch der Maximalbetrag der Spende bei 2000 Euro gedeckelt. 2015 erlief die Nordic Walking-Gruppe „Wurzelhopser“ 1250 Kilometer und die Mountainbike-Gruppe fuhr 1190 Kilometer. Somit wurden die erhofften Ziele nicht nur erreicht sondern übertroffen. Die Spende wurde je zur Hälfte auf zwei Organisationen aus Kirchzarten aufgeteilt, Ride2live (1000 Euro) und die Bürgerstiftung Kirchzarten (1000 Euro). Herzlichen Glückwunsch an unsere sportlichen Mitarbeiter für die tolle Leistung.

  • 26.10.2015

    Industrie 4.0 und Cyber-physische Systeme – am Beispiel Formatumrüstung im Maschinenbau

    Industrie 4.0 und Cyber-physische Systeme – am Beispiel Formatumrüstung im Maschinenbau

    Kaum ein Begriff aus der vielfältigen Nomenklatur der „Industrie 4.0“ erzeugt bei der ersten Lektüre ein solches Erstaunen und Unverständnis wie derjenige des „Cyber-physischen Systems“, kurz CPS genannt. Bevor wir uns diesen Begriff und seine Bedeutung näher ansehen, betrachten wir zuerst dessen Einbettung im Kontext der Industrie 4.0.