Pressemeldung

 

19.01.2018

2700 Kilometer - 2700 Euro für einen guten Zweck

Die Sportgruppe von Halstrup-Walcher hat 2017 wieder eine hervorragende Leistung erzielt. Insgesamt 2700 Kilometer hat das Team beim wöchentlichen Training und bei öffentlichen Veranstaltungen zurückgelegt – 1.600 davon beim Radfahren und 1.100 beim Nordic Walking. Für jeden geradelten bzw. gelaufenen Kilometer wird von halstrup-walcher je ein Euro gespendet: 1.600 Euro gingen an den Verein Ride2live und 1.100 Euro gingen an die Bürgerstiftung in Kirchzarten.

Diese Spendenaktion wurde bereits Anfang Mai 2014 ins Leben gerufen. Über die Jahre, wurden insgesamt 10.000 km zurückgelegt. Zu Beginn waren die Spendenbeträge pro Jahr noch auf jeweils 1.000 Euro gedeckelt. Seit 2016 ist diese Deckelung von der Geschäftsleitung Dank erfolgreicher Umsatzzahlen aufgehoben. Geschäftsführer Jürgen Walcher freut sich über den sportlichen Ehrgeiz seiner Mitarbeiter„ Es freut uns zu sehen, dass so viele Mitarbeiter gemeinsam an den regelmäßigen Sportevents teilnehmen und dadurch bewusst was Gutes tun.“

Michi Pfeil, Benny Rudiger und Sigmund Lehmann nahmen die Schecks von Lothar Vogt (Leiter der Sportgruppe) und seinen Mitsportlern von halstrup-walcher für Ride2Live und die Bürgerstiftung entgegen. zoom
Michi Pfeil, Benny Rudiger und Sigmund Lehmann nahmen die Schecks von Lothar Vogt (Leiter der Sportgruppe) und seinen Mitsportlern von halstrup-walcher für Ride2Live und die Bürgerstiftung entgegen.

Veröffentlichungen in der Presse

 

Weitere Informationen