Pressemeldung

 

31.05.2017

Zertifiziertes Qualitäts- und Umweltmanagementsystem bei Halstrup-Walcher aus Kirchzarten

Im April 2017 haben die halstrup-walcher GmbH und die Walcher Meßtechnik GmbH das neue Zertifikat nach DIN EN ISO 9001:2015 und DIN EN ISO 14001:2015 erhalten. Die Unternehmen der Halstrup-Walcher-Gruppe aus Kirchzarten waren bereits nach DIN EN ISO 9001:2008 zertifiziert und haben im Jahr 2015 am ECOfit-Projekt teilgenommen. Nun wurde das vorbildliche Umweltmanagement des Unternehmens bestätigt und das Qualitätsmanagementsystem an die neuen Anforderungen angepasst.

Vorbildliches Umweltmanagement nach DIN EN ISO 14001:2015

Mit dem Ziel, den Umweltschutz zu fördern sowie die Umweltbelastung zu verringern, wird mit der ISO 14001:2015 das Umweltmanagementsystem von Unternehmen zertifiziert. Der verantwortungsvolle Umgang mit der Umwelt bei allen Prozessen und unternehmerischen Entscheidungen wird damit dokumentiert.

Bereits 2015 hat Halstrup-Walcher am ECOfit-Förderprogramm teilgenommen. Das Projekt war der Einstieg in die Verbesserung des betrieblichen Umweltschutzes über die gesetzlichen Richtlinien hinaus. Dabei wurden erste organisatorische Grundlagen für die Einführung eines zielgerichteten Umweltmanagementsystems gelegt. Große Veränderungen daran waren nicht mehr nötig.
Für den Hauptgeschäftsführer des mittelständischen Familienunternehmens, Jürgen Walcher, ist die Einbeziehung von Umweltaspekten in sämtlichen Geschäftsbereichen nicht nur selbstverständlich sondern eine Herzensangelegenheit: „Es ist wichtig auch als Unternehmen ökologisch zu handeln. Deshalb streben wir eine fortlaufende Verbesserung zum nachhaltigen Umweltschutz an. Die Zertifizierung spiegelt das ausgeprägte Umweltbewusstsein von halstrup-walcher wieder. Im vergangenen Jahr haben wir mit allen Mitarbeitern ein gemeinsames Leitbild formuliert. Auch darin ist unsere Verantwortung gegenüber der Umwelt festgehalten. Bei all unseren Prozessen achten wir auf eine effektive und effiziente Nutzung von Ressourcen.“

Glücklich über das Zertifikat nach DIN EN ISO 9001 und 14001: Fritz Blas, Leiter Materialwirtschaft und Umweltmanagementbeauftragter und Thomas Hoch, Leiter Qualitätsmanagement gemeinsam mit Hauptgeschäftsführer Jürgen Walcher zoom
Glücklich über das Zertifikat nach DIN EN ISO 9001 und 14001: Fritz Blas, Leiter Materialwirtschaft und Umweltmanagementbeauftragter und Thomas Hoch, Leiter Qualitätsmanagement gemeinsam mit Hauptgeschäftsführer Jürgen Walcher
 
 

Qualitätsmanagement auf dem aktuellsten Stand

Gemeinsam mit der Zertifizierung des Umweltmanagementsystems wurde auch das Qualitätsmanagementsystem nach DIN EN ISO 9001:2015 zertifiziert. Seit 1996 erhält Halstrup-Walcher regelmäßig die Zertifizierung nach ISO 9001 für die Anwendung eines Qualitätsmanagementsystems. Beim diesjährigen Audit wurde die Zertifizierung auf den aktuellen Stand angepasst, gemäß der Normrevision im Jahr 2015.
Neben standardisierten Prozessen in Produktion und Verwaltung stehen nun auch vermehrt übergeordnete Vorgänge im Fokus, die den Erfolg des gesamten Unternehmens ausmachen. Dabei wird das Unternehmen aus verschiedenen Perspektiven betrachtet: der Kunden, der Mitarbeiter oder im gesamtwirtschaftlichen Umfeld. In einer ausführlichen Dokumentation werden sämtliche Kriterien zusammengefasst, die die Qualitätsstandards des gesamten Unternehmens beschreiben. Alle Mitarbeiter werden in das Qualitätsmanagement mit einbezogen. So wird es lebendig gehalten und kontinuierlich verbessert. Die bereits etablierten Methoden des Shopfloormanagements oder einer offenen Fehlerkultur helfen dabei sehr.

Beide Zertifizierungen unterstützen auf Ihre Weise ein nachhaltiges Wirtschaften bei Halstrup-Walcher: ein Qualitätsmanagementsystem, das aktuellen Anforderungen gewachsen ist und ein verantwortungsvolles Umweltmanagement.

 

 
 
 
 

© 2017 halstrup-walcher GmbH | Stegener Str. 10 | D-79199 Kirchzarten | Telefon +49 7661 3963-0 | info@halstrup-walcher.de | AGB | Impressum | Datenschutz