Merkliste

 
Positioniersystem

PSD 40

 
 
 
 

Integrierter Direktantrieb mit Nema 17 als Querbauform



 

Integrierter Direktantrieb mit Nema 17 als Querbauform

Besondere Eigenschaften

  • Geringer Platzbedarf aufgrund kompakter Bauform
  • Höchste Flexibilität durch Steckerausrichtung als Quer- oder Längsbauform (PSD 41) und das optionale drehbare Vorsatzgehäuse
  • Galvanische Trennung zwischen Motor und Steuerung
  • Optionales Getriebe für mehr Drehmoment
  • Präzise Positions-Rückmeldung durch ein absolutes Messsystem ohne Batterie
  • Einfache und kostengünstige Montage über optionale 8 oder 14 mm Hohlwelle
  • Adressierung über Bus oder Adressschalter (nicht bei IO-Link)
  • Status-LEDs von außen sichtbar

Der Direktantrieb PSD 40 ist ein mechatronisches System mit integrierter Ansteuerung, Busschnittstelle und absolutem Messsystem ohne Batterie. Der Antrieb eignet sich optimal für das Verstellen von Maschinenachsen bei Formatverstellungen. Durch den Schrittmotor mit integrierter Ansteuerung und Buskommunikation sind bei kleinen Drehmomenten höhere Geschwindigkeiten möglich.

Durch das absolute Messsystem (ohne Batterie) für 986 .. 4026 Umdrehungen entfällt eine zeitaufwendige Referenzfahrt, die Maschineneffizienz wird gesteigert. Durch direktes Messen der Position wird eine hohe Positioniergenauigkeit erreicht. Die galvanische Trennung zwischen Motor und Steuerung ohne Kupplung ermöglicht die einfache Realisierung einer Not-Aus-Funktion, ohne dass die Kommunikation mit der Steuerung unterbrochen wird.

Durch Drehschalter kann das PSD einfach addressiert werden (nicht für IO-Link). Das Gerät lässt sich mittels optionaler Hohlwelle ohne eine zusätzliche Kupplung an eine Spindel montieren. Der Direktantrieb ist auch als Längsbauform erhältlich (PSD 41). Mit dem optionalen, drehbaren Vorsatzgehäuse können die Direktantriebe in jeder Position an die Maschine angebaut werden. Es werden keine Winkelstecker benötigt.

Ausrichtung
Querbauform

Nenndrehmoment / Nenndrehzahl 1) / max. Drehzahl
PSD 401: 0,8 Nm / 200 U/min / max. Drehzahl: 800 U/min bei 0,3 Nm
PSD 403: 1,5 Nm / 50 U/min / max. Drehzahl: 200 U/min bei 1,2 Nm

1) bei Nenndrehmoment, Drehzahlbegrenzung siehe Kennlinie

Buskommunikation
CANopen, IO-Link (weitere auf Anfrage)

Positioniergenauigkeit
± 1,8°

Abtriebswelle
5 mm Vollwelle mit Abflachung oder
8 oder 14 mm Hohlwelle mit Drehmomentabstützung (optional)

Stellbereich:
PSD 401: 4026 Umdrehungen
PSD 403: 986 Umdrehungen

Versorgungsspannung
24 VDC ± 10 %

Schutzklasse
IP 50 oder IP 65 (optional)

Optional mit 8 oder 14 mm Hohlwelle mit Drehmomentabstützung

Optional mit Getriebe für bis zu 3 Nm

Optional mit IP 65 (im eingebauten Zustand, Motorwelle IP 50)

Auf Anfrage in Firmenfarbe erhältlich.